Ella de Silva ist viel herumgekommen in der Welt und so schmecken die Gerichte, die sie ihren Gästen serviert: weltoffen, inspirierend, mit kompromisslos feinen Grundprodukten.

Die Speisen ändern sich mit der Saison und mit Ellas täglicher Inspiration - schließlich weiß man nie zuvor, ob man im Wald frische Morcheln findet oder nur Luft.

Die Weine sind ideale Reisebegleiter der feinen Küchenkreationen und pendeln zwischen Wachau, Kamptal, Südburgenland, Piemont und Languedoc-Roussillon.

Das heutige Menü:

speisekarte.jpg